Herzlich Willkommen!

Posted By admin on 24. Juni 2009

Sehr geehrte Gäste!
Herzlich Willkommen auf unserer Seite,
der einzigen Russischen Sauna * BANJA * in Thüringen!

Möchten Sie erfahren, wie das russische Volk in Sibirien die Kälte und Krankheiten besiegt?
Lernen Sie die alte russische Tradition kennen:
Besuchen Sie unsere *BANJA* (Sauna nach russischer Art).

Banja (russisch “БАНЯ”)

Banja (russische Sauna) ist die Bezeichnung für ein russisches Badehaus. Traditionell wird die Banja mit einem Holzofen beheizt. Ebenso wie die anderen Saunas ist auch die Banja aus Holz gebaut.

In der finnischen Sauna ist der Dampf trocken (Feuchtigkeit 10-30%) bei einer Temperatur zwischen
70 °С und 140 °С. In der traditionellen russischen Banja beträgt die Temperatur nicht mehr als 70 °С bei einer Luftfeuchtigkeit bis 100 %.

Hier werden die WENIKi (Bündel aus Birken-, Eiche- oder Edeltannenzweigen, welche ätherische Öle enthalten) verwendet.
Es ist üblich, sich selbst oder gegenseitig mit Bündeln WENIKI von eingeweichten Birkenzweigen den Körper ( vom Fuss aufwärts bis zu den Schultern ) leicht abzuschlagen, was angenehm erfrischt und die Blutzirkulation anregt “QUÄSTEN”.
Beim Quästen entsteht außerdem ein angenehmer Geruch nach Birke.
Das Wasser aus dem Kübel, in dem zuvor die Birkenzweige eingeweicht wurden, ergibt gleichzeitig einen hervorragenden Birken-Aufguss “WENIK-Aufguss”.

Im Sommer nimmt man für die WENIKI oft frische Zweige, im Winter werden dagegen Birkenzweige verwendet, die im Sommer getrocknet und vor dem Gebrauch wieder mit heißem Wasser eingeweicht wurden. Es ist wichtig, dass die Blätter an den Zweigen dran bleiben, da das Abschlagen ansonsten schmerzhaft wäre (wie bei einer Birkenrute).

In Russland werden manchmal auch alkoholische Getränke in das Aufgusswasser gegeben, zum Beispiel Wodka oder Bier. Bier erzeugt beim Aufguss einen starken Duft, der an Brot erinnert.